iPhone Versicherung

Rundum sicher - Mit einer iPhone Versicherung

iPhone Cases und iPhone Schutzhüllen sind exzellente Crashversicherungen: Ihr iPhone kommt meist unbeschadet oder mit leichteren Blessuren davon. Robust hin oder her – kein Gerät ist komplett immun. Wo Garantie, Haftpflicht- und Hausratversicherung passen, springt die iPhone Versicherung ein.

Was die iPhone Versicherung leistet

Deutsche Versicherungsunternehmen, darunter eine Reihe Direktversicherer, bieten spezielle Cards und Schutzbriefe an.

Bei Sturz, Stoß und Fall, Displaybruch, Raub- und Einbruchsdiebstahl, Flüssigkeitsschäden und sogar Totalschaden schickt man das iPhone einfach zu Händen des Servicepartners der Versicherung ein, der Reparaturen in herstellerseitig empfohlener Reparaturtiefe vornimmt und ein Ersatzgerät bereitstellt.

Auch bei höherer Gewalt, Schäden durch Brand und Versengung, Frost, Blitzschlag oder Sturm sowie Induktion und Implosion leistet die iPhone Versicherung. Einige Verträge schließen einen Service ein, der Findern liegengelassener iPhones einen fixen Finderlohn anbietet.

Zubehör wie Headset oder Speicherkarte, Kratzer im Lack sowie Viren und Softwarefehler oder Defekte durch eigenhändige, nicht fachgerechte Reparaturen sind allerdings nicht versichert.

Im Schadenfall …

… geben Sie das defekte Gerät beim nächstgelegenen Servicepartner Ihrer iPhone Versicherung gemeinsam mit folgenden Unterlagen ab:

  • ausgefülltes Schadenformular
  • Registrierungsmail bzw. Schutzbrief
  • Kaufbeleg bzw. Rechnung
  • ggf. polizeiliche Anzeige (bei Diebstahl).
Wissenswertes vor Abschluss der iPhone Versicherung

Mehr als Ihre E-Mail-Adresse ist bei Vertragsschluss über iPhone Card nicht anzugeben. Die iPhone Versicherung, ob als Card-Modell oder in klassischer Schutzbriefform, endet automatisch nach 12 bis 24 Monaten. Wer verlängert, spart Geld und profitiert oft von einer zusätzlichen Verlängerung der Garantie. Bei Totalschaden und (polizeilich bestätigter) Entwendung endet der Versicherungsvertrag für das betreffende Gerät. Innerhalb von 7 Tagen ab Kauf versicherte iPhones gelten als Neugeräte, alle im Anschluss versicherten, bei Vertragsabschluss maximal 4 Monate alte Geräte als Gebrauchtgeräte: Ihr Versicherungsschutz startet nach vierwöchiger Wartezeit.

Prämie und Leistung orientieren sich am Geräteneuwert, zu erfragen bei Händlern, Herstellern oder dem Kundenservice der Versicherung. Und je höher dieser, desto höher die Selbstbeteiligung im Schadenfall – meist mit 10 Prozent des Versicherungsbeitrags anzusetzen.

Verkauf des iPhones innerhalb der Laufzeit? Überreichen Sie dem neuen Besitzer einfach Kaufbeleg und Versicherungsnachweis – das iPhone bleibt weiterhin versichert.

Position
In absteigender Reihenfolge

Raster Liste

24 pro Seite

16 Artikel

Position
In absteigender Reihenfolge

Raster Liste

24 pro Seite

16 Artikel